ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

marchtrenker body & mind pilates,
Grinzinger Allee 6 Top 21, 1190 Wien

1. VERTRAGSABSCHLUSS

Der Vertrag wird ausschließlich unter Einbeziehung dieser AGB zwischen Carolyn Marchtrenker, Grinzinger Allee 6 Top 21, 1190 Wien, in der Folge „marchtrenker body & mind pilates“ und deren Kunden abgeschlossen. Die Anwendung anderslautender AGB’s wie z.B. jene von Unternehmen wird ausdrücklich ausgeschlossen.

2. AGB GILT FÜR
  • Individuelles Einzeltraining sowie Duostunden je im Studio aber auch je in Ihrer gewohnten Umgebung zu Hause
  • Kleingruppentraining im Studio
  • Pilates für Unternehmen in den Räumlichkeiten des jeweiligen Unter-nehmens
  • Pilates für werdende Mamis und Papis im Studio
  • Pilates mit Baby für Mami und/oder Papi im Studio
  • Pilates – Workshops im Studio
3. BESCHREIBUNG DER ANGEBOTENEN EINHEITEN UND PREISE

Diese sind auf der homepage unter „Stundenplan und Preise“ verfügbar und liegen als Information im Studio auf.

4. VERPFLICHTENDE ANMELDUNG ONLINE

Alle Pilates-Stunden, das sind Workshops, Einzeltrainings- und Duo-Stunden, Kleingruppentraining – im Weiteren „Einheiten“ genannt – sind anmeldepflichtig und sind daher ausschließlich per Onlinebuchung oder in Ausnahmefällen per Telefon anzumelden. Die schriftliche sowie mündliche Anmeldung ist rechtsverbindlich und begründet die Zahlungsverpflichtung der vollständigen Gebühr.

Ausnahme: eine Anmeldung zur Schnupper-Stunde, wobei diese persönlich zu vereinbaren sind.

Ein Anspruch auf Durchführung des Workshops, wie ausgeschrieben, besteht nur dann, wenn die Mindestteilnehmerzahl (6 Personen) erreicht wird.  Eine Woche vor Beginn erhält jeder Teilnehmer ein Mail ob der Workshop stattfindet. Sollte die Mindestteilnehmerzahl unterschritten werden, wird der Workshop-Beitrag umgehend retourniert.

5. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Der Stundensatz, bzw. Workshop-Beitrag muss vor Beginn der Einheit/des Workshops per Sofort-Überweisung oder per Online-Zahlung bezahlt werden. Eine andere Zahlungsart bedarf der vorherigen Vereinbarung.

6. TEILNAHME

Vor Beginn der ersten Einheit ist verpflichtend ein Arzt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass Pilates eine geeignete Form von Training für Sie ist und erklären Sie durch Teilnahme die erforderlichen Untersuchungen erledigt zu haben. Weiters bestätigen Sie, dass die Inanspruchnahme von Leistungen von marchtrenker body & mind pilates auf eigene Gefahr und eigenes Risiko erfolgt. marchtrenker body & mind pilates haftet nicht für Unfälle bzw. daraus resultierende körperliche Schäden von Teilnehmer/Innen. Auch für die Folgen für vom Teilnehmer nicht den vorgegebenen Übungen entsprechend durch- geführter Ausführungen haftet marchtrenker body & mind pilates nicht.

Bitte mindestens 10 Minuten vor Trainingsbeginn kommen.

Eine Pilates – Trainingseinheit dauert 60 Minuten.

Der oder die Teilnehmer/In wird darauf hingewiesen, dass es in den Räumlichkeiten von marchtrenker body & mind pilates nur kleine verschließbaren Kästchen gibt. Mitgebrachte Gegenstände, die nicht in die zuvor erwähnten Kästchen passen, sind im Vorraum unbeaufsichtigt. Für die Garderobe und abgelegte Wertgegenstände kann keine Haftung übernommen werden.

Die Verwendung eines eigenen großen Handtuchs (ca 60x180cm) ist verpflichtend. Leihgebühr für ein Handtuch: EUR 5,00.-.

Das Training findet aus Gründen der Hygiene IMMER in Socken und nicht einengender Kleidung statt. Leihsocken werden im Bedarfsfall gratis zur Verfügung gestellt.

Bei den vorgegebenen Übungen handelt es sich lediglich um Vorschläge, die freiwillig und eigenverantwortlich von den Kursteilnehmern befolgt werden können.

Informieren Sie Ihre Pilates-Trainerin über alte und neue Verletzungen insbesondere der Wirbelsäule (z.B. Bandscheibenvorfall, Bandscheiben-vorwölbung, etc…), Gelenke und alltägliche Körperhaltungsbeschwerden, um ein dementsprechendes Training gestalten zu können.

Die während der Stunde gegebenen Ratschläge und Korrekturen sind keine Heilbehandlung, bei Beschwerden ist ein Arzt und/oder Physiotherapeut zu konsultieren.

Es wird mit Ansagen und Hilfestellungen gearbeitet. Sollte keine Berührung erwünscht sein, bitte dies ebenso VORHER kund zu tun.

Der oder die Teilnehmer/In verpflichtet sich pünktlich zum vereinbarten Trainingstermin zu erscheinen. Bei Verspätung kann die versäumte Zeit nicht nachgeholt werden.

Bei groben Verstößen des oder der Teilnehmer/In gegen diese allgemeine Bedingungen und gegen die entsprechenden Weisungen der Trainer von marchtrenker body & mind pilates , wie z.B. Tätlichkeiten, Bedrohungen, Alkohol oder Drogengebrauch, Beleidigungen, sexuelle Belästigungen, Diebstahl, mangelnder Hygiene etc. kann der Zutritt zum marchtrenker body & mind pilates Studio sofort oder schon beim ersten Verstoß verwehrt werden, ohne dass dies zu einer Rückerstattungspflicht der Gebühr führen würde.

7. ABSAGE UND STORNIERUNG

Aus organisatorischen Gründen sind kostenfreie Stornierungen einer Onlinebuchung innerhalb von 24 Stunden vor Beginn der Einheit leider nicht mehr möglich. Ist der Eintrag in der Teilnehmerliste getätigt, erfolgt auch die Abbuchung vom Kundenkonto. Bitte bedenken Sie, da ich nur kleine Gruppen führe, würde dadurch einer oder einem anderen Teilnehmer/In die Möglichkeit genommen werden, daran teilzunehmen.

Auch Stornierungen von telefonisch oder per Email vereinbarten Einheiten müssen ebenso 24 Stunden davor storniert werden. Da auch diese sonst voll verrechnet werden müssen. Montagsbuchungen müssen bitte bis Samstag 12Uhr per Telefon/SMS oder Email abgesagt werden.

Bei Workshops gilt: 

10 Tage davor: keine Stornokosten,

bei Absage bis 5-9 Tage vorher: 50% der Kurskosten und
bei Absage unter 5 Tagen vorher: 100% der Kurskosten. 

8. ENTFALL

Der Kunde nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass im Falle einer Erkrankung des Trainers oder eines sonstigen wichtigen Grundes Trainingseinheiten entfallen oder abgesagt werden können. Entsprechende Hinweise finden Sie auf der homepage (www.marchtrenker-pilates.at). In diesem Falle wird die bereits entrichtete Gebühr gutgeschrieben und verzichtet der Kunde auf den Ersatz allfälliger daraus resultierender Schäden oder Kosten.

9. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Hiermit versichere ich, die oben angeführten Informationen sorgfältig gelesen zu haben und diesen zuzustimmen. Weiters versichere ich, dass ich körperlich und geistig gesund bin und alle Angaben der Wahrheit entsprechen.

10. SONSTIGES

Es bestehen keine Nebenabreden zu diesen AGB. Änderungen dieser AGB bedürfen der Schriftform ebenso ein Abgehen von Änderungen. Sollte einzelne Klauseln der vorliegenden AGB ganz oder teil- weise unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln und der Vertrag bleibt im Grundsatz bestehen, wobei die unwirksame Klausel durch eine Klausel ersetzt wird, die dem Zweck der unwirksamen Klausel wirtschaftlich am Nächsten kommt. Das Schriftlichkeitserfordernis wird durch eine Übermittlung als Email oder durch Veröffentlichung auf der homepage (www.marchtrenker-pilates.at gewahrt. Sofern der oder die Teilnehmer/In eine Emailadresse bekanntgegeben hat, können alle Nachrichten diesbezüglich zwischen den Vertragsparteien durch Email erfolgen.